Schwarz mit Farbe: Catrice Noir Lacquers

Nicht unbedingt nach Frühling schreiend, dafür aber dem momentanen grauen Regenwetter sehr angepasst, möchten wir euch heute eine Nagellack-Reihe von Catrice vorstellen: die Noir Lacquers. Schwarz geht für uns ja ohnehin eigentlich immer. Ganz egal ob im Allblack-Look oder als einzelnes Teil, schwarz ist in unseren Outfits ganz häufig  in irgendeiner Form zu finden – gerne auch auf den Nägeln. Umso schöner finden wir es, wenn man auch mit verschiedenen schwarzen Nagellacken ein bisschen variieren kann (klingt komisch – ist aber möglich). Bei der Catrice Noir Serie handelt es sich um schwarze Nagellacke mit einem Hauch von Farbe (in den Drogerien gibt es zur Zeit im Sortiment vier Farben – Rot, Cassis, Grün und Blau). Die Lacke sollen mit nur einem Auftrag eine hohe Deckkraft aufweisen und zu einem perfekten Farbergebnis führen. Bei Nagellacken, die nur eine Schicht benötigen, sind wir sowieso immer ganz begeistert (meist werden diese Versprechen ja leider nicht eingehalten). Preislich gibts die Lacke bei dm zum Beispiel für 2,75 €.

Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, BeautyCatrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty

Bevor wir euch die einzelnen Farben zeigen, kommen wir zum Gesamteindruck der Lacke, denn außer durch die klitzekleinen Farbvariationen unterscheiden sie sich nicht voneinander. Tatsächlich sind sie mit nur einem Pinselstrich extrem deckend. Man hat keine unterschiedlichen fleckigen Farbschattierungen (wie sonst häufig bei dunklen Lacken) auf den Nägeln, sondern ein wirklich einheitlichen Farbton. Wie es sich gehört, mit Unter- und Überlack, sind die Catrice Noir Lacquers fix lackiert und trocknen durch die eine Schicht auch wirklich extrem schnell. Je nach Lichteinfall erscheinen die Farben mal komplett schwarz, mal sieht man allerdings auch deutlich die einzelnen Nuancen und damit den Unterschied zu einem reinen schwarz. Wir sind total begeistert von den Lacken, die inzwischen fast Dauergast auf unseren Nägeln sind.

Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty

Auf den Bildern lassen sich die leicht voneinander abweichenden Farbnuancen nur ziemlich schwer einfangen, wir haben aber unser Bestes versucht.

Die Farbe Nummer 02 „Noir Rouge“ hat uns auf Anhieb mit am Besten gefallen. Schwarz logischerweise, mit einem schönen roten / dunkelbraunen Unterton, den man durch das Schwarz super erkennen kann.

Noir Rouge 1
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Nagellack Nummer 03 „Noir Cassis“ ist ein schwarz mit einem Hauch ins ganz dunkle Lila. Auch ein wunderschöner Lack, der unheimlich edel aussieht.
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Nummer 04 „Noir Bleu“ ist ein schönes dunkles Schwarz-Blau. Gerade an Wintertagen (die ja hoffentlich nun vorbei sind) eine schöne Farbe. Übrigens ist das unserer Meinung nach der Lack, der am wenigsten schwarz aussieht und den höchsten Farbanteil hat.
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Nummer 06 „Noir Vert“ ist ein tolles und ganz tiefes, sehr farbintensives Dunkelgrün. Diese Farbe mögen wir auch super gerne – zu grau sieht sie ganz toll aus!
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Catrice, Nagellack, Nails, Naillacquer, Catrice Noir, Kosmetik, Beauty
Unseren Favoriten aus den vier Tönen können wir gar nicht ausfindig machen – wir sind von allen ganz begeistert! Habt ihr auch Lacke der Catrice Noir Reihe? Wie ist eure Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar