Nude & Black Frühlingslook | Outfitpost

Ein bisschen enttäuscht uns der Frühling in diesem Jahr mal wieder. Viele kühle, nasse und dazu einige schon wunderbar sommerlich heiße (und leider schwüle) Tage. Viel dazwischen gab es leider bisher nicht. Das finden wir vor allem schade, da es dadurch erst so wenig Gelegenheiten für klassische Frühlingslooks gab. Wir mögen aber Basic Looks mit Jeans & Pulli sehr gerne – auch wenn dies immer erst einmal langweilig klingt. Muss es aber gar nicht sein, wenn man auf ein paar kleine Details im Outfit setzt. Wie das geht, seht ihr hier bei Birte, die dies an einem der wenigen Es-ist-zu-warm-für-eine-Jacke-aber-zu-kühl-für-ein-T-Shirt-Tage umgesetzt hat.

Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen

Dieser aktuelle Lieblingspulli von Birte ist von Zara. Wir haben ihn bei unserem Glamour Shopping Haul gefunden und nur noch auf das richtige Wetter dafür gewartet. All die tollen und gerade so angesagten Oberteile mit weiten, ausgestellten und verspielten Ärmeln sind ja leider gar nicht dafür geeignet, dass noch eine Jacke darüber getragen werden kann. Der helle Farbton, der sich irgendwo zwischen nude und pastellrosa bewegt, ist toll wenn man – wie Birte – eher ungerne zur Rosa/Pink-Farbpalette greift. Die weiten Ärmel lassen sich locker hochkrempeln und mit Schleifen festbinden.

Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen

Den verspielten Touch des Outfits greifen die süßen Socken mit kleinem Herzprint (onygo) in einem zum Pullover toll passenden Farbton wieder auf. In den schwarzen, halboffenen Loafer-Sneakers (H&M) kommt der Print toll zur Geltung – eine Lieblingskombination für den Frühling.

Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen

Die schwarzen Sneaker sind zusammen mit der schwarzen Jeans (H&M) im leichten Destroyed-Look ein schöner Gegensatz zu den romantischen Details des Outfits. Zu romantisch mögen wir es nämlich nicht, daher kombinieren wir kleine süße Details gerne zu eher lässig-coolen Stücken. Und bekommen so unseren perfekten Casual Look für den Frühling, der trotz „einfach nur Pulli und Jeans“ nicht zu langweilig ist.

Frühlingsoutfit, Destroyed Jeans, Schwarz, Pastell, Rosa, Zara, Sweater, Pullover, Schleife, Herzsöckchen

Das Outfit ist ein typisches Frühlingsoutfit für uns. Weg von ganz dunklen Farben, trotzdem noch gerne viel schwarz, aber gerne kombiniert mit helleren Tönen. Dazu für den Frühling gerne auch wieder ein paar verspielte Details wie die Schleifen am Pulli oder die Herzen auf den Söckchen. Und immer dabei eine Destroyed Jeans – wie auch schon in unserem letzten Outfitpost. Wir sind einfach zu glücklich, dass das Wetter wieder mitspielt und wir all diese Jeans wieder aus unseren Schränken holen können. Es wird also ganz sicher nicht der letzte Destroyed Jeans-Outfitpost gewesen sein. Uns fallen da noch so einige tolle Kombinationen ein!

Was sagt ihr zum Look? Wie steht ihr zu verspielten, süßen Details – kombiniert ihr sie auch eher lässig-cool oder könnt ihr gar nicht genug davon haben? Wir sind sehr auf eure Meinungen gespannt!

Merken

Schreibe einen Kommentar