Neueröffnung: Weggle – A Piece of Art im citylab Bremen

Dass wir Fans vom citylab Bremen sind, dürfte nach unseren vielen Posts, z.B. zu FOBI-X Die Bilderwerkstatt oder Vengo-City, kein ganz großes Geheimnis mehr sein. Über Neueröffnungen dort freuen wir uns daher immer besonders – und das sowieso immer umso mehr wenn es um Essen geht. Vergangene Woche kam damit beides zusammen, denn im neueröffneten Weggle Store könnt ihr ab sofort Waffeln genießen! Und zwar nicht irgendwelche, sondern ganz spezielle Egg Waffles. Zusammengerollt bieten diese Platz für viele, viele tolle Toppings. Die Instagramtauglichkeit dieser kleinen Kunstwerke ist jedenfalls riesig und umso gespannter waren wir, wie die Weggles schmecken.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Allein das hübsche Logo mit der großen Weggle verrät schon sehr gut, was einen im noch sehr praktisch eingerichteten Store erwartet. Der Begriff „Weggle“ ist übrigens eine Kombination aus „Waffle“ und „Egg“. Die Waffel wird eierförmig gebacken und dann nach Belieben mit allerlei Leckereien gefüllt. So kreiert jede*r ein ganz eigenes kleines Kunstwerk und Waffelunikat.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Die Bestellung an der Kasse erfolgt dabei in vier Schritten. Als erstes hat man die Qual der Wahl zwischen drei verschiedenen Teigarten. Vanille, Schokolade und – wir haben uns sehr gefreut, da wir den grünen Tee lieben! – Matcha stehen zur Auswahl. Die reine Waffel kostet in allen Varianten 2,90 €. Sie bietet dann die Basis für die weiteren Möglichkeiten. So könnt ihr im zweiten Schritt eine Füllung für je 1 € hinzufügen. Geschlagene Sahne und verschiedene Eissorten, darunter natürlich die Klassiker Erdbeere, Vanille und Schokolade, aber auch wechselnde Saisonsorten könnt ihr in eure Weggle füllen lassen. In Step drei und vier geht es dann an die verschiedenen Toppings.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Für je 0,50 € gibt es da so ziemlich alles, was das Waffel-Herz begehrt. Von diversen Obstsorten wie Erdbeeren, Banane, Kiwi und saisonalen Früchten zu Schokolade in allen möglichen Ausführungen, Mini-Marshmallows, Krokant und einer Auswahl an Saucen.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Ganz unterschiedliche Weggle-Varianten können damit zusammengestellt werden. Gemixt haben wir uns eine Vanille-Weggle mit Sahne, Erdbeeren, Vollmilchschokolade und Schokosauce und eine Matcha-Weggle mit Vanilleeis, Erdbeeren, Mini-Marshmallows und Erdbeersauce.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Direkt aufgefallen ist uns, dass der Waffelteig wirklich außergewöhnlich fluffig ist. Der ganz klassische Vanilleteig ist dabei ebenso lecker wie die ausgefallenere Matchavariante. Unserer Meinung nach könnte allerdings der Matchageschmack noch ein bisschen intensiver sein. Die Kombination von Matchawaffel mit dem Vanilleeis und den Erdbeeren war aber auch so richtig gut.

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Für Weggle-Fans gibt es übrigens eine ganz praktische Stempelkarte, mit der es z.B. schon bei der dritten Weggle ein Topping gratis gibt. Auch wenn sich Stempelkarten dieser Art natürlich immer im Portemonnaie stapeln, diese finden wir echt gut! Etwas gewundert haben wir uns dagegen über die angebotenen Weggle-Specials. Alle, die keine Lust haben sich selbst eine Weggle zusammenzustellen, können nämlich auch eine der vorgeschlagenen Kombinationen wählen. Varianten wie Vanilla loves Strawberry oder Chocolate meets Banana bestehen dann aus Weggle plus Füllung plus drei Toppings. Das gibt es dann, wir haben uns etwas gewundert, für 5,90 € – also für 0,50 € mehr als wenn man sich die Variante selbst kreiert. Wir haben aber eh viel zu viel Spaß daran, uns unsere eigenen Weggles zu überlegen!

Weggle, Bremen, Waffeln, citylab, Weggle

Insgesamt freuen wir uns sehr, über diese wunderbar innovative und vor allem leckere Neueröffnung in der Bremer City. Die wunderschönen Waffelvarianten haben nicht nur ihre Instagramtauglichkeit bewiesen sondern sie sind auch einfach verdammt lecker. Die vielen Kombinationsmöglichkeiten finden wir klasse und ganz besonders, dass diese sogar schon beim Teig beginnen. Die Matchavariante ist unser Favorit, auch wenn wir uns zukünftig über noch ein bisschen mehr Matchageschmack freuen würden. Der Store an sich ist recht simpel und einfach eingerichtet. Momentan bietet es sich aber eh besser an, die leckeren Weggles direkt vor der Tür auf dem Ansgarikirchhof zu genießen. Uns werdet ihr dort sicher noch öfter finden!

Weggle – A Piece of Art

im citylab Bremen, Ansgaritorstr 1-4 / Hanseatenhof 9

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 – 19 Uhr

Wie gefällt euch diese Waffelvariante, habt ihr die Weggles vielleicht sogar schon probiert? Wir sind ganz gespannt auf eure Meinungen!

PS: Vollgefuttert und dann Lust auf ein bisschen gemütliches Heimkino? Wir haben da etwas für euch – momentan haben wir auf Instagram nämlich ein Gewinnspiel für euch! Zum DVD-Start am 8. Juni könnt ihr ein großartiges Fanpaket* zu FIFTY SHADES OF GREY – GEFÄHRLICHE LIEBE gewinnen. Wir verlosen an euch nicht nur die DVD mit dem Film „Gefährliche Liebe“, der ab jetzt auch als Blu-Ray erhältlich ist, sondern auch noch den ersten Teil „Geheimes Verlangen“ und den Soundtrack mit Songs von Sia, Zayn und Taylor Swift und vielen, vielen mehr.

IMG_3411

Ihr habt Lust auf dieses Fanpaket*? Dann schnell zu Instagram und mitmachen – alle Teilnahmebedingungen findet ihr unter dem Gewinnspielbild! Wir wünschen euch viel Glück!

* Dieses Gewinnspiel veranstalten wir im Rahmen einer Kooperation. Der Inhalt des Fanpakets wurde uns daher kostenfrei zur Verfügung gestellt.

2 comments

  1. Luisa schreibt:

    Das ist ja mega..Das klingt einfach so lecker. 😉 Gerade mit Matcha und Marshmallow. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. 🙂

    Instagram: crossingloveliness

Schreibe einen Kommentar