Vapiano-Specials Mai/Juni

Nachdem die letzten Specials ja nicht so ganz unser Ding waren, haben wir uns nun ans Testen der Vapiano-Specials für Mai und Juni gewagt. Schon beim Lesen der Karte haben wir festgestellt, dass dieses Mal eindeutig mehr Gerichte für unseren Geschmack dabei sind – und haben direkt Hunger bekommen.

DSC_0093b

Wir hatten sogar Entscheidungsschwierigkeiten, wussten wir doch zunächst überhaupt nicht, welche der so lecker klingenden neuen Gerichte wir als erstes probieren wollen. Die bis jetzt noch nicht getestete „Pasta Carbonara Funghi“ wird daher in der nächsten Zeit garantiert auch noch von uns bestellt.

So haben wir uns als erstes an die „Pizza Asparago E Fragole“ gewagt, eine Pizza mit Crème fraîche statt Tomatensauce, Mozzarella, grünem Spargel, Blattspinat, Parmaschinken und Erdbeeren.

IMG-20150506-WA0005b

Die Zusammenstellung der Zutaten ist in der Kombination mal wirklich ungewohnt und doch harmonieren sie sehr gut. Durch den Ersatz der typischen Tomatensauce durch Crème fraîche fehlt insgesamt vielleicht ein bisschen was an Gewürzen und Geschmack. Ansonsten war unsere Erwartung an eine so teure Pizza vielleicht noch etwas höher, trotzdem würden wir sie wieder bestellen, da sie alles in allem wirklich lecker schmeckt.

Ebenfalls probiert haben wir die „Pasta Asparago“, mit grünem und weißem Spargel, Kirschtomaten, Rucola, Pinienkernen und einem Schuss Weißwein. Auf die schwarzen Oliven haben wir verzichtet – wir sind eben keine Oliven-Fans und hatten davon ja schon im März genug 😉

DSC_0096b

Wieder mal fand statt den versprochenen Kirschtomaten nur eine einzige Tomate den Weg in unsere Pasta. Stattdessen gab es einige getrocknete Tomaten, die nicht in der Beschreibung vom Vapiano auftauchen. Leider überlagerten diese sehr den Geschmack des Gerichts, daher bestehen wir dann beim nächsten Mal doch wieder auf die frischen Kirschtomaten. Ansonsten ist dieses Special-Gericht für uns ein großes Highlight und wird definitv noch oft bestellt: Es bietet wirklich viel Spargel, viele Pinienkerne und die Soße mit Weißwein ist angenehm leicht und liegt gerade bei den jetzt wärmeren Temperaturen nicht so schwer im Magen. Uns hat es wirklich sehr gut geschmeckt!

Als nächstes haben wir auch noch ein zweites Pastagericht, die „Pasta Scampi Saltimbocca“ mit gebratenen Scampi, Parmaschinken, getrockneten Tomaten und Salbei in einer Butter-Weißwein-Soße, bestellt.

DSC_0095b

Auch diese Pasta wird von uns wohl, trotz hohem Preis, wieder bestellt. Die Scampi und der Schinken harmonieren prima mit dem Salbei und auch der intensive Geschmack der Tomaten passt hier wunderbar. Die Sauce hat dagegen kaum Eigengeschmack und lässt dafür die anderen Zutaten umso mehr in den Vordergrund treten. Superlecker, auch diese Pasta können wir nur empfehlen!

Als letztes konnten wir natürlich auch nicht am Dessert vorbeigehen. Vom ersten Eindruck hatten wir sogar das Gefühl, die „Cioccolata Abbronzata“, ein weißes Schoko-Mousse mit kandierten Zitronen und Limoncello, könnte unser Vapiano-Liebling im Mai und Juni werden.

DSC_0102b

Geschmacklich konnten wir mit diesem Dessert dann jedoch leider gar nichts anfangen und waren sehr verwundert. Erwartet hatten wir ein leckeres, süßes Mousse aus weißer Schokolade mit zitroniger Note und fruchtigem Limoncello. Bekommen haben wir ein weißes Schoko-Mousse, das mit einer Salzkruste und Likör mit Lakritzgeschmack serviert wurde. Weder kandierte Zitronen noch Zitronengeschmack allgemein konnten wir im Dessert finden. Und den Salzgeschmack hatten wir überhaupt nicht erwartet und dieser passte für uns auch nicht zum Geschmack dieses Nachtisches. Nachdem wir vorsichtig Likör und Salz vom Mousse entfernt hatten, blieb ein simples, aber leckeres Mousse zurück, das zwar schmeckte, aber absolut nicht das war, was wir uns erhofft hatten. Die Beschreibung vom Vapiano passt hier so gar nicht und auch das, was dann serviert wird, trifft überhaupt nicht unseren Geschmack. Wir werden es nicht wieder bestellen 😉

 

Fazit: Bis auf den Nachtisch, der dieses Mal für uns leider ein absoluter Flop war, sind die Specials für Mai und Juni wieder sehr gut gelungen. Wir sind uns sicher, dass wir in den nächsten beiden Monaten noch oft von der Special-Karte bestellen werden!

Schreibe einen Kommentar

*

Ich stimme zu