Trendmuster 2019: Karo | Outfitpost

WERBUNG*

 

Eigentlich zeitlos und trotzdem schon wieder im Trend – so ergeht es uns aktuell mit dem Karomuster (oder eigentlich: dem Tartanmuster). Spätestens seit im Herbst des letzten Jahres wieder auffällig viele karierte Blazer und Hosen in den Läden hingen, war klar: der Karo-Trend ist (mal wieder) zurück. Obwohl er ja eigentlich auch nie wirklich weg war, denn die berühmten Karo-Hemden gibt es doch immer. Schottenkaro, Hahnentritt, kleine Karos, große Karos, die Auswahl ist groß und es gibt unzählige Variationen des berühmten Musters, das entgegen der häufigen Annahme gar nicht aus Schottland stammt, sondern dort angeblich erst im Mittelalter etabliert wurde. In Schottland hatte dann jeder Clan sein eigenes Muster und die Menschen machten durch das Tragen der entsprechenden Kleidung ihre Zugehörigkeit deutlich. Die ältesten Tartanstücke wurden aber in China gefunden, sodass man den Ursprung dort vermutet.

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Ich mag das Karomuster unheimlich gerne, gerade weil es so besonders alltagstauglich ist. Daher besitze ich auch viele Ausführungen in meinem Kleiderschrank. Den klassischen karierten Schal gibt es bei mir in einigen Farben, aber auch das berühmte rote Holzfällerhemd ist vorhanden. Gerade neu eingezogen ist bei mir diese Schlupfbluse Bluse von JEANS FRITZ*.

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Ich mag diesen ungewöhnlichen Schnitt, mit dem drapierten Effekt unten am Saum, total gerne. Es ist einfach mal was ganz anderes als der klassische Blusen-Schnitt. Außerdem fällt sie sehr schön und hat ein ganz weiches und angenehmes Viskose-Material (das allerdings auch eher für wärmere Tage geeignet ist).

Besonders an den Karo-Blusen mag ich, dass auch, wenn man mal keine Lust hat sich großartig zurecht zu machen, eine Karo-Bluse immer passt und man sofort gut angezogen ist. Am liebsten mag ich sie lässig kombiniert. Mit einer Jeans, einem kuscheligen Cardigan und je nach Wetter mit Boots oder Sneakern. Außerdem braucht eine Karo Bluse auch nicht viel an Accessoires um modisch zu wirken. So trage ich sie auch in meinem heutigen Look, für den ich übrigens eine kurze Regenpause nutzen konnte. Nach wie vor ist das Wetter in Bremen nicht sehr geeignet für ausgiebige Fotoshootings. Entweder es ist so kalt, dass man auf dem Auslöser festfriert oder es regnet ununterbrochen. Oder es ist eben einfach nur dunkel.

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

Ich weiß nicht, ob ich mit dem Karomuster direkt Schottland und die wunderschönen Highlands assoziiere oder den Holzfäller in seinem Hemd im Wald vor mir sehe, aber ich verbinde mit dem Muster sofort die Natur. So sind auch diese Bilder beim Spaziergang entstanden (ja, ich gehe auch im Regen raus, denn eigentlich liebe ich den Regen. Mein Hund übrigens auch). Von den Ausflügen in die Natur kann ich gerade ohnehin nicht genug bekommen. Ich schalte mein Handy zur Zeit immer öfter in den Flugmodus, genieße die Zeit draußen an der frischen Luft mit der Familie, Freunden oder alleine mit Hund. Auf jeden Fall hilft es mir unheimlich den Kopf freizubekommen und einfach mal ganz bei mir selbst zu sein, ohne die Ablenkung, die einen Zuhause oder beim Spaziergang durch die Stadt, erwartet.

Fashion, Winter, Outfit, Outfitpost, JEANS FRITZ, Karomuster, Natur

 

Zurück zum Karo-Muster: Es hat natürlich noch viel mehr Potenzial, als „nur“ für einen gemütlichen und entspannten Alltagslook herzuhalten. Ein schickes kariertes Kleid oder ein karierter Mantel – gut kombiniert ist das ein Muster, was auch sehr elegant und feminin wirkt. Übrigens trägt man Karo 2019 auch vor allem im Mustermix-Trend. Karo-Accessoires zu Streifen-Pulli, kariertes Oberteil mit anders karierter Hose – der Fantasie sind dort keine Grenzen gesetzt. Natürlich sollte man dabei aufpassen, dass das ganze nicht zu überladen und wild wird, sondern trotzdem noch schick ist. Wir mögen diesen vielseitigen Trend jedenfalls sehr gerne und sind froh, dass uns auch in 2019 wieder tolle Trend-Teile begegnen und sicherlich auch den Weg in unseren Kleiderschrank finden werden.

 

Seid ihr auch solche Fans des Karo-Muster-Trends? Wie kombiniert ihr die Teile am Liebsten? Erzählt uns dazu gerne etwas in den Kommentaren.

 

Dieser Post ist in Kooperation mit JEANS FRITZ entstanden. Teile des Outfits wurden uns für diesen Post daher kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn ein Kauf über den Link zustande kommt, werden wir dabei beteiligt. Für euch entstehen dabei natürlich keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar

*

Ich stimme zu