summer 2019 faves: Bluse und Culotte | Outfitpost

Werbung: Entstanden in bezahlter Kooperation mit mister*lady.

 

Der Sommer ist endlich so richtig in Deutschland angekommen. Während es uns auch leicht zu warm ist und wir zu denen gehören, die gerne mal über die schlechte Luft und die drückende Hitze stöhnen, freuen wir uns aber natürlich auch sehr darüber, mal modisch etwas anders experimentieren zu können. Daher möchten wir uns heute in unserem Outfitpost mit einem Kleidungsstück beschäftigen, welches man wahrscheinlich früher mit allem anderen in Verbindung gebracht hätte, aber nicht mit dem Sommer: Es geht um die Bluse.

 

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

Von der Uniform zum Everyday Must-Have

Kaum ein Kleidungsstück hat in den letzten Jahren so einen starken Wandel durchlebt. Viele haben jetzt vielleicht ihren spießigen und biederen Ruf im Kopf. Die klassische, weiße Hemdbluse erinnert uns jetzt mal ganz klischeehaft an die Büroangestellte (längst) vergangener Jahre, Bluse galt dort quasi als Uniform. Genau wie in der gehobenen Gastronomie oder in einigen anderen Branchen. Kombiniert wurde dazu entweder der Bleistiftrock oder (ganz gewagt) ein Hosenanzug. Doch diese Zeiten sind natürlich vorbei. Die weiße Hemdbluse gehört zwar als Klassiker in jeden Kleiderschrank, wird auch in einigen Geschäftszweigen weiterhin als Dresscode vorgesehen, doch ihr Spielfeld ist weitaus größer geworden. Man trägt sie zur Jeans,  locker umgekrempelt, sie ist gemustert, mit Perlen verziert und so weiter. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Blusen sind heute alltagstauglich, sportlich, sie können sexy und verführerisch sein oder eben auch hoch geschlossen mit Bubi-Kragen den Stil vergangener Epochen verkörpern. Vermutlich lassen sich mit kaum einem anderen Kleidungsstück so gut Stilbrüche kreieren, wie mit der Bluse. Auch die Materialien haben sich verändert: fließende Baumwolle, Leinen oder Denim sorgen dafür, dass wir uns in ihnen bewegen können und machen sie wunderbar alltagstauglich. Durch angesagte Oversized-Schnitte können wir in unserer Bluse bequem atmen und essen ohne Angst vor dem Verlust der Knöpfe haben zu müssen.

 

Vielfältige Muster und Blusenschnitte

Und so schafft es die Bluse, einen auch durch die schönsten Sommertage zu begleiten. Locker fallende Schnitte mit tollen und bunten Mustern oder schlichte Blusen mit auffälligen Knöpfen. Rüschen, der Carmen-Schnitt, modische Cut-Outs, One-Shoulder-Varianten, die Vielfalt ist vermutlich so groß wie noch nie. Die Idee dazu, was für ein großartiger Begleiter die Bluse für einen Sommertag in der Stadt ist, kam uns beim Stöbern im mister*lady Online-Shop für Young Fashion. Dort findet ihr auch noch viele weitere Inspirationen.

 

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

Die Bluse: das Allround-Talent im Sommer

Und so wollen wir euch heute zeigen, wie wir das Allround-Talent im Sommer stylen. Jasmin zeigt euch einen ihrer Lieblingslooks in diesem Sommer: eine schwarze, locker geschnittene Bluse mit auffälligen Knöpfen aus ganz dünnem und fast kühlendem Baumwollstoff, perfekt geeignet für schöne Sommerabende, beispielsweise zum Cocktail trinken mit den Freundinnen in der Stadt. Getragen wird die Bluse zu einer Culotte mit Leoparden-Print, sommerlichen Sandalen und einer Stroh-Clutch. Als Accessoires dienen außerdem farblich passende Ohrringe, ein goldener Armreif und natürlich eine Sonnenbrille, während orangefarbene Fingernägel, passender Lippenstift und ein orangefarbenes Haarband für farbliche Akzente sorgen.

 

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

mister*lady, Sommer, Outfit, Bluse, Culotte, Sommerlook

Die Kombination Bluse und Culotte

Birte kombiniert in ihrem Look ebenfalls eine Bluse mit Culotte. Die Bluse im T-Shirt-Stil fällt wunderbar locker und wird unten einfach zusammengeknotet, was der Bluse einen tollen, lässigen Akzent gibt. Der dünne, weiße Stoff ist gut für sommerliche Temperaturen geeignet. Die weite, gemusterte Culotte ist wunderbar luftig und in Kombination mit einer Bluse die für uns genau richtige Kombination aus lässig und schick. Birte trägt dazu weiße Sneaker, die den lässigen Touch des Outfits verstärken. Außerdem eine kleine Handtasche in einem Orangebraunton sowie Accesoires in Schwarz und Gold in Form von einer Kette und – natürlich – einer Sonnenbrille. Auch ein ganz entspannter Look für einen Sommertag in der Stadt.

 

Wie ihr seht, es wäre viel zu schade, Blusen nur im Büro unter Anzugjacke oder Blazer zu tragen. Es gibt so viele Muster, Schnitte und Variationen. Sie sind vielseitig kombinierbar und lassen sich mindestens genauso gut wie zum Business-Meeting ganz lässig zum Stadtbummel oder einem Freundinnen-Dinner tragen. Wir haben uns nun vorgenommen, etwas weniger an zu heißen Temperaturen zu mäkeln und lieber froh zu sein, noch genügend warme Tage für viele unterschiedliche Sommer-Blusen-Outfits zu haben.

 

Wie kombiniert ihr denn eure Blusen am Liebsten und welche Schnitte mögt ihr besonders gerne? Hinterlasst uns doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

*

Ich stimme zu